matthias.lindenthal@t-online.dematthias.lindenthal@t-online.dematthias.lindenthal@t-online.dematthias.lindenthal@t-online.de

Navigation überspringen und zur Seitenüberschrift gehen.

Musikalische Leitung seit Oktober 2013: Christina Toews

Foto: Christina Töws


Christina Töws

Christina Töws wurde 1992 in Mosbach geboren. Sie erhielt schon früh eine umfangreiche musikalische Ausbildung. Mit sechs Jahren erhielt sie ihre ersten Stunden in Klavier und Violine. Später ließ sie sich auch gesanglich ausbilden. Mehrfach nahm sie am Wettbewerb „Jugend Musiziert“ teil, bei dem sie sowohl in der Kategorie Klavier (Solo, Duo) als auch Violine (Solo, Duo) mit mehreren ersten Preisen ausgezeichnet wurde. In der Wertung Solovioline erhielt sie einen Bundespreis.

Ihre Orchestererfahrung sammelte sie u.a. im Landesjugendorchester Baden-Württemberg, welches sie sowohl als stellvertretende Konzertmeisterin und als Konzertmeisterin anführte. In der Idyllwild Arts Academy (Kalifornien) belegte sie ebenfalls den Posten der Konzertmeisterin und wirkte in zahlreichen weiteren Orchester- und Kammermusikprojekten mit.

Ihre Dirigentenlaufbahn begann sie als Chorleiterin. Christina Töws studiert Schulmusik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart mit Hauptfach Violine (bei Prof. Kolja Lessing). Seit Oktober 2013 leitet sie das Kammerorchester Aufstrich.


Musikalische Leitung September 2005 bis Juli 2013: Christiane Holzenbecher

Foto: Christiane Holzenbecher

Christiane Holzenbecher

Christiane Holzenbecher studierte an der Musikhochschule Stuttgart Violine bei Prof. Joachim Schall und Prof. Christine Busch sowie Schulmusik und das Verbreiterungsfach Jazz mit Trompete. Sie besuchte zusätzlich Meisterkurse bei Prof. Gerard Poulet auf Sardinien und erhielt 2004 ein Stipendium der European-American-Musical-Alliance in Paris sowie Unterricht bei Prof. Tanja Becker-Bender. Außerdem wurde sie im Sommer 2005 vom Henry-Mancini-Institute der UCLA nach Los Angeles zu einem Sommerprogramm mit Jazz und Filmmusik eingeladen. Als Mitglied verschiedenener Jazz-Vokalensembles nahm sie im Sommer 2007 bereits zum zweiten Mal am Meisterkurs der King's Singers beim Schleswig-Holstein-Musikfestival teil. Ein Auslandssemester führte sie nach Island, außerdem besuchte sie Dirigierkurse in Zürich und Bonn sowie Vocaljazz-Workshops bei namhaften Jazzmusikern aus den USA. Seit vielen Jahren engagiert sie sich als Dirigentin sowohl von Sinfonieorchestern als auch Chören und begeistert immer wieder mit außergewöhnlichen Aufführungen. Seit September 2005 leitet sie das Aufstrich Kammerorchester und gründete Ende 2006 den Jazzchor Stuttgart. Als Geigerin ist sie Mitglied der Tangogruppe "Faltatango".